Eine düstere Musik die Freude bereiten kann

Von admin | 15.September 2009

Donnerstagabend – ich ziehe durch die Straßen dieser fremden Stadt. Es brennen nur noch wenige Laternen. Schon langsam wird mir kalt. Ich freue mich auf ein köstliches Bier und eine Zigarre, doch wo finde ich hier nur eine Bar. Meine Verzweiflung steigt, doch plötzlich höre ich vom Ende der Straße her klingt ein Saxophon. Meine Schritte werden schneller und so dringt die Musik immer deutlicher in mein Ohr. Ich erkenne den Takt und merke dass es sich um Jazz handelt. Dort will ich hin und mich von der Musik berauschen lassen

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Rügen: Sport- und Kultur auf Deutschlands größter Insel

Von admin | 26.Dezember 2011

Urlaub im Ferienhaus auf der Insel Rügen.

Waren Sie schon einmal auf der Insel Rügen? Wenn nicht, dann planen Sie doch Ihre nächste Urlaubsreise dorthin. Rügen ist die größte der deutschen Inseln und gehört zum Bundesland Mecklenburg Vorpommern. Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Typische Jazzinstrumente

Von admin | 14.Oktober 2011

Die meisten Laien verbinden Jazz mit den amerikanischen Südstaaten und den melancholische Liedern der schwarzen Sklavenarbeiter auf Baumwollfeldern, während die Weißen in der Sonne dösten. Zwar stimmt es, dass Jazz seine Anfänge in den traurigen Gesängen der Baumwollpflücker nahm, doch mit den Jahren kamen neue Instrumente und Stile dazu, die der Musikrichtung Jazz zahlreiche und andere Gesichter gaben. Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Saxophonisierter Jazz

Von admin | 14.Oktober 2011

Jazz ist eine in den Südstaaten der USA entstandene Musikrichtung, die ursprünglich von den Afroamerikanern hervorgebracht wurde. Dabei spielt das Saxophon eine tragende Rolle. Es gehört zu der Familie der Holzblasinstrumente, und die Sparte der Saxophone reicht vom so genannten Soprillo über Sopranino bis hin zum Kontrabass-Saxophon. Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Erleben Sie die besten Ereignisse online!

Von admin | 17.September 2010

Ob Fußball, Tennis oder Formel 1. Ab jetzt können Sie einfach ihre Jazzshow online von Ihrem Computer oder Fernseher sehen.
Sie können sich einfach kostenlos registrieren und danach zahlten Sie 10 Euro auf ihr Online-Konto ein, aber diese werden nicht abgebucht, sondern es dient einfach nur der Registrierung wegen. Dann bekommen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort zugewiesen, mit welchem Sie sich einloggen können, sodass Sie den Dienst dann kostenlos nutzen können. Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

New Orleans – City of Jazz

Von admin | 23.November 2009

Als der Hurrikan Katrina New Orleans zerstörte hatten viele Angst, die Wiege des Jazz nie wieder in ihrem alten Glanz zu erleben. Doch, als niemand es vermutet hatte, sind all die fantastischen Filme über Jazz und über New Orleans wieder aufgetaucht und gaben den Startschuss zur Wiederaufbau der Old City of New Orleans.

Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Negro Sirituals und Gospels

Von admin | 23.November 2009

Jazz-Musik, als Musik der Schwarzen verpönt, hatte dennoch Kinder hervorgebracht: Negro Spirituals und später Gospels. Die afrikanischen Sklaven hofften mit dem Übergang zur Christentum auch ihren miserablen Stellenwert zu verbessern. Sie bemühten sich mit vollem Herzen die Leiden Jesus Christi nach zu empfinden und stellten es mit ihren Songtexten, so gut wie möglich dar.

Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | 1 Kommentar »

Bitte Austeigen: Hier gehts zum Jazz-Fest in Wien

Von admin | 8.Oktober 2009

In der Staatsoper Wien wurde 10 Tage lang ein wahres Fest gefeiert. Obwohl krankheitsbedingt einige große Jazzkünstler absagen mussten, wurden sie von wahrlichen Größen vertreten. So stand Wien für 10 Tage im Mittelpunkt der Welt. Künstler und Musiker wie Seun Kuti und SamulNori wurden von ganz Wien gefeiert. Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | 1 Kommentar »

Von den Sklaven bis zu uns

Von admin | 18.September 2009

Gerade der Jazz hat einen langen Weg gemacht bis er zu dem wurde, was er heute ist. Ob man es glaubt oder nicht, die Sklaven um 1900 haben den Jazz erfunden. Natürlich war die Musik damals noch ganz anders und bestand erstmals aus Klavier, Banjo und Tuba. Beitrag weiterlesen »

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

  • Tags